Sie haben kein JavaScript aktiviert

Dadurch sind einige Inhalte und Funktionen dieser Website nicht verfügbar. Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um Zugang zu allen Inhalten und Funktionen zu erhalten.

 
 

Güterhandling

Erfolgreiche Logistik entsteht, wenn alle Stufen einer Prozesskette in einen lückenlosen Ablauf gebracht sind. Wir lösen solche komplexen Aufgaben, weil wir als Full-Service-Logistikdienstleister aus einer erfolgreichen Spedition gewachsen sind. Sei es in Kompetenzen in der Hafenlogistik, in der Transportlogistik, als Speditionsdienstleister, als Full-Service Partner in Automotive-Logistik, bei individuellen Logistik-Services oder bei Outsourcing- und Verpackungsdienstleistungen, viele Kunden bauen auf unsere Erfahrung und vertrauen dem ehrlichen Dialog.

Die vier Elemente der Logistik

Die perfekte infrastrukturelle Anbindung an die Verkehrswege schafft unseren Kunden klare Zeitvorteile. Die zentrale Lage Bayerns mit direkter Nähe zum Autobahnnetz und großen Flughäfen, ein eigener Gleisanschluss mit Lok und ein firmeneigenes Hafenareal ermöglichen uns schnelle und direkte Transportwege. Modernste technische Ausstattung und große Lagerflächen generieren unseren Kunden Wettbewerbsvorteile.

Unsere Erfolgsfaktoren sind ganz klar

Wir stellen den vier Elementen der logistischen Warenbewegung und -lagerung vier gleichermaßen wichtige Komponenten gegenüber: Transparente Kostenpolitik, höchste Sicherheit, Fracht- und Handlingsoptimierung und Zeit. Wir möchten für unsere Kunden eine erkennbare Wertschöpfung durch optimierte Prozesse ermöglichen. Sie erhalten alles aus einer Hand bei höchster Sicherheit und Schnelligkeit.

Das Handling von verschiedensten Gütern ist unsere Stärke

Palettenhandling

Palettenhandling von Kohle und Scheitholz

Verpacken und Palettieren in Umverpackungen
Palettieren ohne Umverpackungen
Verpacken und Palettieren in Säcke
Verpacken und Palettieren von Scheitholz

Für viele unserer Partner palettieren wir die Kohle mit einer eigenen Umverpackung, lagern diese und liefern sie dann je nach Bedarf und Nachfrage an die Zieladressen. Große Kohlebriketts können auch problemlos ohne Umverpackung auf Paletten verladen werden, um sie für den Weitertransport und die Lagerung vorzubereiten. Das Verpacken der Kohlebriketts in Säcke ist eine weitere Leistungsangebot, das unseren Kunden höhere Flexibilität ermöglicht und Kapazitäten freisetzt.

Tray-Bestückung

Bierverpackungen

Unsere Partner liefern uns komplette Bierkästen, die wir dann in Verkaufstrays abpacken und als komplette Chaps auf Paletten an die Händler gehen.
Auch manuell wird bei uns verpackt. Unsere Mitarbeiter befüllen kleine Biereinheiten manuell und wir liefern diese dann an die kleinen Getränkehändler in der Region.

Gerade kleinere, regionale Brauereien haben oftmals nicht die Kapazitäten, ihre Erzeugnisse neben den Kästen auch noch in kleinere oder andere Verkaufseinheiten abzupacken und diese an die Händler auszuliefern. Wir Übernehmen dies für unsere Kunden und schaffen Ihnen dadurch als Outsourcing-Partner neue Kapazitäten und Absatzmöglichkeiten. Trays sind eine übersichtlichere Einheit als beispielsweise Kisten und erleichtern damit den Weitertransport und die Inventur.

Verpackung loser Ware

Konfektionierung loser Ware

Ein großer Teil unserer Outsourcing-Leistungen ist das Konfektionieren loser Ware. Viele Tonnen chemischer Produkte wie Granulate, Düngemittel oder Natriumsulfate gelangen als unverpackte Stoffe auf unser Betriebsgelände. Solche Mengen optimal zu handeln hängt maßgeblich von den infrastrukturellen Bedingungen ab. Über eine Schüttgasse werden die Stoffe ins ein Zwischenlager verbracht und anschließend von dort aus in Silos fachgerecht eingelagert oder direkt über Transportstraßen weitertransportiert. Anschließend erfolgt die maschinelle Konfektionierung und die Stoffe werden je nach Order in 15, 25 oder 50 kg Säcke verpackt.

Schüttgasse und Lager.
In den Silos werden die chemischen Stoffe gelagert und anschließend maschinell konfektioniert.

Outsourcing-Lösungen

Kommissionierung verschiedenster Artikel

Viele Unternehmen haben oftmals nicht die entsprechenden Kapazitäten,
ihre Produkte selbst zu lagern und zu versenden. Als vollverantwortlicher
Outsourcing-Dienstleister gehen wir aber noch weiter und unterstützen
unsere Partner beim Kommissionieren und Bestücken. 

Containerhandling

20-, 30- und 40-Fuß ISO-Container

Reach-Stacker beim Verladen von Containern

Riesige, tonnenschwere und mit wichtigem Gut beladene Container zu handeln ist eine zeitintensive und sensible Aufgabe, die Erfahrung, Platz und modernste technische Ausstattung erfordert. Im betriebseigenen 16.000m2 großen Hafenareal verfügen wir über ausreichend Lagerflächen und Equipment für das Containerhandling. Zwei hochmoderner Reach-Stacker verschafft unseren Kunden Zeitvorteile bei der Verladung und die direkte Nähe zum Betriebsgelände minimiert Kosten. Das ist ein klarer Standortvorteil, den wir für unsere Kunden in die Waagschale werfen.

© 2017 Fichtl Unternehmensgruppe